Willkommen

Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche/Hinweise und Empfehlungen

Aerzen, 01.10.2021

Nach den Herbstferien sollen in Niedersachsen Mobile Impfteams (MITs) zum Einsatz kommen, die in Schulen Erst- und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2 für bislang ungeimpfte Personen (Schüler ab 12 Jahren, Mitarbeiter) anbieten.

Hier geht es zum Infobrief für Eltern

Wissenswertes rund um die Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche





Wichtige Informationen/Termine zum Schulstart

Aerzen, 19.08.2021

  • 1. Schultag Jahrgang 6-10, Donnerstag 02.09.2021. Beginn: 2. Stunde.
  • Einschulung Jahrgang 5, Freitag 03.09.2021, 8:30 Uhr
  • Methodentage/Basiswoche 06.09. - 10.09., von der 2. - 6. Stunde
  • 1. Elternabend/Info-Elternabend für 5./6. Jahrgang (20.09.21, 18 Uhr)
  • 1. Elternabend/Info-Elternabend für 7./9. Jahrgang (16.09.21, 18 Uhr)
  • 23.09.2021 Schulfest
  • Praktikum Jahrgang 10, 13.09.21-24.09.21

 

EINLADUNG

Aerzen, im August 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b, liebe Eltern,

wir laden Euch und Sie herzlich zur diesjährigen Einschulungsfeier
am Freitag, dem 03.09.2021 um 8:30 Uhr
ein.
Auch in diesem Jahr müssen wir die Einschulungsfeier der aktuellen Situation anpassen. Leider haben wir von Seiten des Ministeriums noch keine weiteren Informationen, inwieweit sich die aktuellen Cororna-Zahlen auf den Schulbetrieb auswirken. Wir möchten aber sicher gehen und den Schulbetrieb nicht gefährden, deshalb haben wir uns zu folgender Vorgehensweise entschlossen: Wir planen, diese Feier auf unserem kleinen Schulhof stattfinden zu lassen, sofern es das Wetter zulässt. Um die Hygienestandards einzuhalten, müssen alle Teilnehmer der Einschulungsfeier tagesgleich getestet (Test nicht älter als 24 Stunden), zweifach geimpft (vor mindestens 14 Tagen) oder genesen sein sowie die jeweiligen Nachweise bei sich führen. Bitte nutzen Sie dazu die offiziellen Teststationen, Ihre Kinder erhalten für die kommenden Schultage weitere Selbsttests in der Schule. Leider müssen wir aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln den Kreis der Anwesenden so klein wie möglich halten. Das bedeutet, dass beide Elternteile anwesend sein dürfen, aber auf die Teilnahme von Geschwistern, Freunden und Verwandten oder weiteren geladenen Gästen müssen wir auch in diesem Jahr leider verzichten. Sollte es an diesem Tag regnen, verlegen wir die Feier in die Sporthalle oder Aula. Bitte bringt, bringen Sie einen Mundschutz mit.
Wir hoffen alle auf schönes Wetter und freuen uns, Euch und Sie zur Feierstunde begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

A. Grabbe, komm. Schulleitung



Aerzen, 13.07.2020

Kooperation mit den Berufsschulen

Wir, die Oberschule Aerzen, beteiligen uns ab dem Schuljahr 2020/21 an der Kooperation mit den beiden Berufsschulen Eugen-Reintjes-Schule und Elisabeth-Selbert-Schule. Am Freitag, den 10.07.2020 wurde der Kooperationsvertrag vom Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont, Dirk Adomat, vom Schulleiter der Eugen-Reintjes-Schule, Oberstudiendirektor Johannes Stolle, von der Schulleiterin der Elisabeth-Selbert-Schule, Oberstudiendirektorin Gisela Grimme und von der stellvertretenden Schulleiterin der Schule im Hummetal, Konrektorin Anja Grabbe, unterschrieben.

Die Kooperation umfasst zunächst den 10. Jahrgang. Die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Kooperation entschieden haben, nehmen an 14 Unterrichtstunden, bestehend aus 4 Stunden Fachtheorie und 10 Stunden Fachpraxis, an zwei Tagen pro Woche an der Berufsschule teil. Hier können die Schüler*innen zwischen der Eugen-Reintjes-Schule und der Elisabeth-Selbert-Schule wählen. Zu den Wahlmöglichkeiten an der Eugen-Reintjes-Schule gehören die Berufsfelder: Metall-, Fahrzeug-, Elektro-, Holz- und Bautechnik, Anlagenmechanik (Sanitär, Heizung, Klima) und Farbe. Zu den möglichen Berufsfeldern der Elisabeth-Selbert-Schule gehören: Körperpflege, Ernährung/Hauswirtschaft, Sozialpflege oder das Lebensmittelhandwerk (Bäckerei, Konditorei oder Verkauf) sowie das Berufsfeld Agrarwirtschaft/Gartenbau. Die verbleibende Unterrichtszeit an der Oberschule Aerzen beträgt dann 20 Wochenstunden. Die an der Kooperation teilnehmenden Schüler erhalten Zertifikate über ihre erworbenen Qualifikationen, die zusätzlich mit einer Note im Zeugnis ausgewiesen werden. Somit erhalten unsere Schüler durch die Noten im Zeugnis und ihr Zertifikat eine Doppelqualifizierung. Dadurch soll die Attraktivität für die Betriebe gesteigert werden.

 

Hannover, 23.09.2019

GLL-Richtfest

Nach zwei Jahren intensiver Arbeit am „Gesund leben lernen Projekt“ konnte unsere Schule endlich Richtfest feiern. Dazu sind unsere Konrektorin Frau Grabbe und unser Abteilungsleiter Herr Kursawe nach Hannover eingeladen worden, um die offizielle Urkunde vom Kultusminister des Landes Niedersachsen Herrn Tonne entgegen zu nehmen.

Die Schule im Hummetal hat mit Unterstützung von Herrn Schramm (AOK Gesundheitskasse) in den zwei vergangenen Jahren an der Umsetzung unterschiedlicher Ziele gearbeitet:

  1. Etablierung eines Schulfestes im Herbst zur Begrüßung der neuen 5. Klassen, organisiert durch den Förderverein der Schule
  2. Einführung von individuellen Leistungsberichten nach jeder Arbeit, um Eltern regelmäßig und transparent sowohl über den Leistungsstand als auch das Arbeits- und Sozialverhalten der Schüler*innen zu informieren.
  3. Teilnahme aller an Schule arbeitenden Personen (Lehrer*innen, PM´s, I-Helfer*innen, Hausmeister, Sekretärinnen) am Präventionssport zur Gesunderhaltung und Teamstärkung.

Wir bedanken uns bei Herrn Schramm und Frau Pape für die tolle Unterstützung und freuen uns auf weitere Projekte, die wir in Zukunft angehen werden.

 

 

 

Klassentreffen nach 30 Jahren

Vor 30 Jahren wurden sie feierlich aus der Realschule entlassen, jetzt trafen sich die damaligen Schülerinnen und Schüler noch einmal in der Schule im Hummetal.  Beim Rundgang durch das Gebäude stellten die Teilnehmer fest, dass sich neben dem Namen auch vieles andere verändert hat. Es wurde viel gelacht, alte Erinnerungen ausgetauscht und beschlossen, bis zum nächsten Treffen nicht wieder 30 Jahre zu warten.

Untere Reihe von links: Dorothee Böger, Susanne Brandes (ehem. Kittel), Frank Pradler, Nicole Goschka (ehem. Klute)

2. Reihe von links: Oliver Hartig, Heike Schlie, Jörg Schulz, Angela Menn ( ehem. Brinkmeier), Sandra Schmüser (ehem. Danger),

3. Reihe von links: Jörg Dieckhoff, Matthias Lompe, Ralf Kielhorn, Friederike Strüver (ehem. Rose), Falko Böger

 

 

 

 

 

 

Tannenweg 9

31855 Aerzen

Tel.:  05154/709300

Fax.: 05154/7093029

e-mail: sekretariat @sih-aerzen.de

      Zum IServ Portal

 

 

 

Konrektorin/komm. Schulleitung: Anja Grabbe

e-mail: anja.grabbe@sih-aerzen.de

 

Didaktische Leitung: Amelie Zibuhr

e-mail: amelie.zibuhr@sih-aerzen.de

 

Schulsozialarbeiter: Christian Martl

Tel.: 05154/7093026

e-mail: christian.martl@sih-aerzen.de

 

Sekretariat: Frau Zoch

e-mail: sekretariat@sih-aerzen.de

 

Datenschutzbeauftragter

e-mail: datenschutz.beauftragter@sih-aerzen.de

 

Schulhausmeister: Herr Rash

Tel.: 0173-7320527

e-mail: sih.hausmeister@sih-aerzen.de

 

Schließfächer für Schüler

www.astradirekt.de